Zum Inhalt springen

Bildung

Der Umstieg vom Verbrennungsmotor zur Elektromobilität stellt die Akteure verschiedener Branchen vor neue Herausforderungen. Denn die neuen Technologien erfordert eine fundierte Aus- und Weiterbildung von Fachkräften.

Praxisseminar "Elektromobilität und Infrastruktur"

Herstellerunabhängig und kompakt erhalten Sie in unserem 2-tägigen Praxisseminar theoretisches und praktisches Fachwissen.

Sie beschäftigen sich mit dem Klimaschutz und der Energiewende in Deutschland, erhalten einen Überblick zu den verschiedenen Antriebstechnologien von Kraftfahrzeugen und zu den unterschiedlichen Ladekonzepten. Dabei erarbeiten Sie sich zusammen mit unserem Experten, Antworten auf die zentralen Fragestellungen rund um die Elektromobilität:

Wie wird sich der Automobilmarkt in den nächsten Jahren entwickeln? Welche Antriebstechnologien sind für welche Anwendungen geeignet? Welche Regeln und Normen sind bei der Errichtung von privater und halböffentlicher Ladeinfrastruktur zu beachten?

Zusammenfassung der Kursinhalte:

  • Überblick zu den Antriebstechnologien von Kraftfahrzeugen
  • Planen, Errichten und Betreiben elektrischer Ladeinfrastruktur
  • Überblick zu den verschiedenen Ladekonzepten (Wohngebiet, Arbeitsplatz, Fuhrpark im Unternehmen, Autohaus)
  • Ablauf von Ladevorgängen und Abrechnung
  • Sektorenkopplung und dezentrale Stromerzeugungskonzepte
  • Klima- und Ressourcenschutz und Energiewende
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und aktuelle Fördermöglichkeiten

Zusammen mit unserem Dozenten Dr. Ernst-Peter Jeremias erarbeiten Sie sich relevantes Fachwissen zur Elektromobilität und der notwendigen Infrastruktur.

kom_icon_termine
Termin

Mi. 28.04. und Do. 29.04.2021, jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr

Icon Zielgruppe
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Akteure aus der Kraftfahrzeugbranche und der Wohnungswirtschaft, Betreiber von Fahrzeugflotten, an Handwerksbetriebe sowie an Architekten und Ingenieure.

Dzent Icon
Dozent

Dr. Ernst-Peter Jeremias ist Diplominginenieur für Kraftwerksanlagen und Energieumwandlung. Als Mitinhaber eines Ingenieurbüros und Senior Consultant hat der sich auf die Themengebiete Sektorenkopplung, Nutzung erneurbarer Energien und Mobilität spezialisiert.

kom_icon_abschluss
Abschluss

Zertifikat der Handwerkskammer Potsdam

kom_icon_kursgebuehren
Kursgebühren und Förderung

850,00 € inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Unter bestimmten Voraussetzungen ist der Kurs über die Investitionsbank des Landes Brandenburg mit 50% der Lehrgangskosten für kleine und mittlere Unternehmen förderfähig.

Weitere Informationen

> Lehrgangsflyer

Anmeldung telefonisch

> +49 33207 34-231

Anmeldung online

> Handwerkskammer Potsdam

Elektromobilität

Unser Team

Sie haben Fragen zum Kompetenzzentrum und seinen Angeboten?
Sie benötigen Informationsmaterial oder möchten über uns berichten?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

zeidler_kl_

Christine Zeidler

Projektleiterin

kom_website_team_christian-leest_300x300

Christian Leest

Technischer Leiter

kom_website_team_anika_lieberenz_300x300

Anika Lieberenz

Bildungsreferentin

kom_website_team_joachim-werner_300x300

Joachim Werner

Lehrgangsentwickler

kom_website_team_ludmilla-scholz_300x300

Ludmilla Scholz

Sachbearbeiterin