Bundeskanzler Olaf Scholz und Ministerpräsident Dietmar Woidke „trainieren“ an unserem Stand

Wir waren gestern mit unserem Trainerstand Aussteller auf dem Gartenfest der Handwerksammer Potsdam. Das Fest fand nach zweijähriger Pause am 09. Juni 2022 im Märkischen Gildehaus in Caputh statt. Handwerkskammerpräsident Robert Wüst begrüßte die rund 350 Gäste und sagte in seiner Eröffnungsrede: „Wir stehen zusammen und füreinander ein.“

Bundeskanzler Olaf Scholz und Ministerpräsident Dietmar Woidke betonten mit ihrem Erscheinen die Bedeutung, die das Handwerk für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hat. Der Bundeskanzler stellte besonderes den Wert des dualen Ausbildungssystems in Deutschland heraus. Landesvater Dietmar Woidke würdigte das Handwerk als Motor für die wirtschaftliche Entwicklung Brandenburgs.

Beide Politiker haben sich Zeit genommen, unseren Pavillon – ausgestattet mit einem Trainerstand und mehreren Monitoren – zu besuchen.

Wir haben uns sehr darüber gefreut, den beiden höchsten politischen Vertretern der Bundes- und Landesebene unser Energiemanagement Kontrollsystem vorzustellen. Mit Interesse haben sie sich die Arbeits- und Funktionsweise der Trainerstände erklären lassen, an denen auch unsere Kursteilnehmer in unserem Kompetenzzentrum in Götz studieren.

Logo in Footer

Gefördert durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Logo in Footer
© 2020 - 2022 Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement