Lehrgang Experte/in für nachhaltige Energiesysteme

„Full-Power“ für die Weiterbildung: Neuer Lehrgang und nachgefragte Kurse zum Thema dezentrale Energie

Vom 10.-20. Oktober 2022 drehte sich bei uns alles um das Top-Thema dezentrale, nachhaltige, regenerative Energie. Neben unseren stark nachgefragten und etablierten Kursen fand auch zum ersten Mal der Modul-Lehrgang „Experte/in für nachhaltige Energiesysteme“ statt.

Der neue Lehrgang wurde zwischen dem 10. und 20. Oktober an vier Tagen von Christian Leest durchgeführt. Der Dozent ist nicht nur Meister, Betriebswirt und Ausbilder im Elektrotechnik Handwerk, sondern auch technischer Leiter unseres Kompetenzzentrums für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement. Mit diesem Profil verstand er es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die einzelnen Module dieses Lehrganges zu vermitteln: Rechtliche Grundlagen dezentraler Energiekonzepte, Photovoltaik-Planung, Photovoltaik-Umsetzung sowie Koordinierung und Kontrolle in Energiesystemen.

Die Teilnehmenden lobten am Ende des Seminars die didaktische Fähigkeit des Dozenten, zwischen Theorie und Praxis mühelos Brücken zu schlagen und auf ihre unterschiedlichen (Vor)kenntnisse einzugehen.

Parallel zu dieser gelungenen Premiere, wurden in dem Lehrgang „Berater/in für lokale und nachhaltige Energielösungen“ ebenfalls die drei großen Themen Rechtliche Grundlagen dezentraler Energiekonzepte, PV-Planung sowie PV-Umsetzung unterrichtet. Dieser modular aufgebaute Lehrgang fand vom 10.-14. Oktober statt. Er ist der ideale Einstieg für alle, die sich für lokale und nachhaltige Energielösungen interessieren. Im Fokus stehen die netzgekoppelten Photovoltaik-Energielösungen. Die Lehrgangs-Dozenten sind der Diplom-Ingenieur Dietmar Geckeler und der Jurist Dr. Steffen Herz.  

Dr. Steffen Herz leitete auch am 14. Oktober das Tagesseminar „Dezentrale Energiekonzepte – Rechtliche Grundlagen“.  Der Energie-, Klimaschutz- und Umweltrecht Experte präsentierte alle aktuellen und relevanten energierechtlichen Rahmenbedingungen für dezentrale Energiekonzepte und größere Anlagen.

Die Lehrgänge „Experte/in für nachhaltige Energiesysteme“ und „Berater/in für lokale und nachhaltige Energielösungen“ sowie das Tagesseminar zum Energierecht gehören zu unserem festen Weiterbildungskanon. Sie werden auch im kommenden Jahr wieder angeboten. Wegen der aktuell starken Nachfrage bitten wir um frühzeitige Anmeldung:

Ansprechpartnerin: Eva Koletnik, eva.koletnik@hwkpotsdam.de, +49 (0) 33207 34-231

Logo in Footer

Gefördert durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Logo in Footer
© 2021 - 2022 Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement