Elektromobilität und Infrastruktur

Preis pro Teilnehmer: 1.100,00
Inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Der Umstieg vom Verbrennungsmotor zur Elektromobilität stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen. Die neue Technologie erfordert die Aus- und Weiterbildung der Akteure.

In unserem 2-tägigen Anwenderseminar erhalten Sie herstellerunabhängig und kompakt das notwendige theoretische Wissen kombiniert mit praktischen Anwendungen.

    Angaben zur Person

    * Pflichtfeld

    Abweichende Rechnungsadresse

    Mitteilung hinzufügen

    Nächster Schritt

    Lehrgangsdetails

    Teilnehmer/in
    Gebühren
    Kurs Gebühr:
    Zahlungsart:
    Rechnung
    Zurück zum Infos bearbeiten

    Allgemeine Angaben*

    Einverständniserklärung*



    Wir freuen uns, dass Sie die Möglichkeit nutzen, den Kurs "" online zu buchen.
    Indem Sie Ihre Eingaben bestätigen und somit die Anmeldung abschließen, werden Ihre Daten übermittelt und der Kurs gebucht.
    Bitte haben Sie hierfür einen Augenblick Geduld.

    Hinweis: Ihre Kursbuchung wird erst mit unserem Bestätigungsschreiben wirksam.

    * Pflichtfeld

    Termine:Montag, 13. März 2023
    Montag, 20. November 2023
    Ort:Groß Kreutz (Havel)
    Beginn: 09:00
    Dauer:2 Tage / 16 UE
    Max Teilnehmer:15

    Themen des Seminars

    Elektromobilität

    • Kursinhalt
    • Kursablauf
    • Unsere Stärken
    • Zielgruppe und Voraussetzungen
    • Förderung und Finanzierung
    • Abschluss
    • Fragen zur Fortbildung

    Kursinhalt

    Erfahren Sie im Seminar „Elektromobilität und Infrastruktur“ mehr zu folgenden Themen:

    • Überblick zu den Antriebstechnologien von Kraftfahrzeugen
    • Planen, Errichten und Betreiben elektrischer Ladeinfrastruktur
    • Überblick zu den verschiedenen Ladekonzepten (Wohngebiet, Arbeitsplatz, Fuhrpark im Unternehmen, Autohaus)
    • Ablauf von Ladevorgängen und Abrechnung
    • Sektorenkopplung und dezentrale Stromerzeugungskonzepte
    • Klima- und Ressourcenschutz und Energiewende
    • Rechtliche Rahmenbedingungen und aktuelle Fördermöglichkeiten

    Kursablauf

    Block 1: Antriebstechnologien von Kraftfahrzeugen im Wandel

    Block 2: Unterscheidungs- und Auswahlkriterien für Elektroautos

    Block 3: Pro und Contra unterschiedlicher Antriebstechnologien, energetische und wirtschaftliche Bewertung

    Block 4: Notwendige Infrastruktur für Elektromobilität (Wasserstoff- und Stromladeinfrastruktur)

    Block 5: Stand der Technik von Ladelösungen (privat/halböffentlich), Checklisten für die Errichtung

    Block 6: Grundlagen und Bespiele für gewerbliche Ladekonzepte

    Block 7: Ladevorgänge, Eichgesetz und Abrechnungsmethoden, Anforderungen an Planung und Handwerk

    Block 8: Normen, Schutzmaßnahmen, Anmelde- und Genehmigungspflichten für Ladeinfrastruktur

    Unsere Stärken

    Unsere Stärken:

    • Spezialisiert auf Weiterbildung im Bereich dezentrale, regenerative  Energieversorgung
    • Theorie und Praxis aus einer Hand
    • Unterstützung bei Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten
    • Renommierte Top-Dozenten Zertifikat der Handwerkskammer Potsdam

    Zielgruppe und Voraussetzungen

    Das Seminar richtet sich an interessierte Personen aus der Kraftfahrzeugbranche und der Wohnungswirtschaft, Betreiber von Fahrzeugflotten, an Personal aus Stadt- und Gemeindeverwaltung sowie an Architekten und Ingenieure. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    Förderung und Finanzierung

    Es gibt zahlreiche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, von denen vermutlich auch eine auf Sie zutrifft. Hier finden Sie alle Informationen kompakt im Überblick.

    Abschluss

    Zertifikat der Handwerkskammer Potsdam

    Fragen zur Fortbildung
    "Elektromobilität und Infrastruktur"

      *Pflichtfeld
      Download Icon

      Welche Weiterbildung ist für Sie und Ihr Unternehmen genau die Richtige?

      Wir informieren Sie gerne zu den Inhalten unserer Lehrgänge sowie zu den Finanzierungsmöglichkeiten für Betriebe und Privatpersonen.

      Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

      Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren