Stationäre Batteriespeicher

Preis pro Teilnehmer: 850,00
Inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

In diesem 2-tägigen Anwenderseminar gewinnen Sie kompakt und praxisnah einen Überblick zu stationären Batteriespeichertechnologien, zur Potenzialanalyse, zur Bedarfsermittlung und der aktuellen Marktsituation.

Detailinformationen zu den verschiedenen Batterietechnologien (u. a. Lithium-Ionen, Blei-Säure, Redox-Flow und Salzwasserspeichern) komplettieren das Seminar.

    Angaben zur Person

    * Pflichtfeld

    Abweichende Rechnungsadresse

    Mitteilung hinzufügen

    Nächster Schritt

    Lehrgangsdetails

    Teilnehmer/in
    Gebühren
    Kurs Gebühr:
    Zahlungsart:
    Rechnung
    Zurück zum Infos bearbeiten

    Allgemeine Angaben*

    Einverständniserklärung*



    Wir freuen uns, dass Sie die Möglichkeit nutzen, den Kurs "" online zu buchen.
    Indem Sie Ihre Eingaben bestätigen und somit die Anmeldung abschließen, werden Ihre Daten übermittelt und der Kurs gebucht.
    Bitte haben Sie hierfür einen Augenblick Geduld.

    Hinweis: Ihre Kursbuchung wird erst mit unserem Bestätigungsschreiben wirksam.

    * Pflichtfeld

    Termine:Montag, 5. September 2022
    Ort:Groß Kreutz (Havel)
    Beginn: 09:00
    Dauer:2 / 16 UE
    Max Teilnehmer:15

    Themen des Seminars

    Energiespeicher und -netz

    • Kursinhalt
    • Kursablauf
    • Stärken und Vorteile
    • Zielgruppe und Voraussetzungen
    • Förderung und Finanzierung
    • Abschluss
    • Fragen zur Fortbildung

    Kursinhalt

    Erfahren Sie im Seminar „Stationäre Batteriespeicher“ mehr zu folgenden Themen:

    • Installation, Wartung und Instandhaltung von Batteriespeichern
    • Umweltschutz und Entsorgung
    • Rechtliche, sicherheitstechnische und politische Rahmenbedingungen
    • Fördermöglichkeiten
    • Trends, Entwicklungen und Anwendungsfälle – an echten Speichern, PV-Anlagen und Steuerungselementen vor Ort

    Kursablauf

    Tag 1.

    Block 1: Einführung, Stationäre Anwendung

    Block 2: Auslegung und Planung eines Energiespeichersystems

    Block 3: Anforderungen für eine Beispielanwendung aufstellen (Übung)

    Block 4: Grundlagen zu Batterien (Aufbau und Definitionen) Funktionsweise von Batterien (elektrisches und thermisches Verhalten, Alterung)

    Block 5: Vor- und Nachteile der Technologien Lithium, Blei, Redox-Flow, Salzwasser

    Block 6: Auswahl von passenden Technologien zu den Beispielanwendungen (Übung)

    Tag 2.

    Block 1: Kostenrechnung

    Block 2: Kostenrechnung für Beispielanwendung durchführen (Übung)

    Block 3: Elektrische Installation, Wartung und Instandhaltung von Batteriespeichern Arbeitsschutz und Sicherheit

    Block 4: Rechtliche Rahmenbedingungen: Umweltschutz und Entsorgung, Politische Rahmenbedingungen, Fördermöglichkeiten

     

     

     

     

    Stärken und Vorteile

    Unsere Stärken:

    • Spezialisiert auf Weiterbildung im Bereich dezentrale, regenerative  Energieversorgung
    • Theorie und Praxis aus einer Hand
    • Unterstützung bei Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten
    • Renommierte Top-Dozenten
    • Zertifikat der Handwerkskammer Potsdam

    Zielgruppe und Voraussetzungen

    Das Seminar ist geeignet für Fach- und Führungskräfte aus dem Elektro- und Energiebereich sowie angrenzender Berufsfelder. Elektrotechnisches Grundverständnis wird vorausgesetzt.

    Förderung und Finanzierung

    Es gibt zahlreiche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, von denen vermutlich auch eine auf Sie zutrifft. Hier finden Sie alle Informationen kompakt im Überblick.

    Abschluss

    Zertifikat der Handwerkskammer Potsdam

    Fragen zur Fortbildung
    "Stationäre Batteriespeicher"

      *Pflichtfeld
      Download Icon

      Welche Weiterbildung ist für Sie und Ihr Unternehmen genau die Richtige?

      Wir informieren Sie gerne zu den Inhalten unserer Lehrgänge sowie zu den Finanzierungsmöglichkeiten für Betriebe und Privatpersonen.

      Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

      Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren