Wirtschaftsminister Jörg Steinbach informiert sich über Kompetenzzentrum

Zum „Tag des Handwerks“ am 20. September in Götz besuchte Jörg Steinbach das Bildungszentrum der Handwerkskammer Potsdam in Götz. Handwerkskammer-Präsident Robert Wüst und Hauptgeschäftsführer Ralph Bührig begrüßten rund 100 neue Lehrlinge und ihre Betriebe. Auch Wirtschaftsminister Jörg Steinbach überbrachte seine Glückwünsche und zeigte sich beeindruckt von den modernen Werkstätten in Götz, von den vielfältigen Maßnahmen der Digitalisierung und auch, wie vielfältig die Handwerksbetriebe das Thema umsetzen.

Seine Aufmerksamkeit galt ebenso dem Projektfortschritt des Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement. Projektleiterin Christine Zeidler nutzte die Gelegenheit nutzen, um die wichtigsten Meilensteinen darzustellen und sich im Anschluss mit dem Wirtschaftsminister zu den technologischen Entwicklungen auf dem Speichermarkt sowie der nachhaltigen Umsetzung des Projekts auszutauschen.

Die offizielle Eröffnung des Kompetenzzentrums und die Inbetriebnahme des Microgrids sind für 2022 geplant.

Eva Koletnik

Marketing und Vertrieb
Für weitere Informationen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
Eva Koletnik,
Tel. 033207 34-231,
eva.koletnik@hwkpotsdam.de

Schreibe einen Kommentar

Logo in Footer

Gefördert durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Logo in Footer
© 2021 - 2022 Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement