Hoch hinaus: Der Bildungs- und Innovationscampus Potsdam aus der Luft betrachtet

Wie schafft man es, ein XXL Modell mit einer Fläche von 45.000 m2 am besten zu fotografieren? Ganz einfach: aus der Luft. Am 8. Oktober 2021 haben wir daher Luftaufnahmen mit einer Drohne von unserem Gelände durchführen lassen – selbstverständlich unter Einhaltung aller strengen rechtlichen Vorgaben.

Der Bildungs- und Innovationscampus Handwerk mit dem Kompetenzzentrum Energiespeicherung und Energiesystemmanagement waren für einen Tag die Stars des Fotoshootings. Die Umstände für das Outdoor-Shooting konnten nicht besser sein: Bei strahlender Herbstsonne und absoluter Windstille konnte die Firma Taslair aus Warnemünde optimal arbeiten.

Die Fotos benutzen wir für unsere zahlreichen Print- und Onlinematerialen sowie unsere Social Media Kanäle. Eine Auswahl wird demnächst auch hier auf der Website zu sehen sein.

Die Luftbildaufnahmen sollen allen Interessierten – Seminar- und Lehrgangsteilnehmern, Dozenten, Gästen, Besuchern, Partnern und Journalisten – einen ersten Eindruck von unserem Campus und dem darauf errichteten Kompetenzzentrum vermitteln.

Eva Koletnik

Marketing und Vertrieb
Für weitere Informationen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
Eva Koletnik,
Tel. 033207 34-231,
eva.koletnik@hwkpotsdam.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logo in Footer

Gefördert durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Logo in Footer
© 2020 - 2022 Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement